Exklusiv, stark, teuer: Aston Martin "One-77" in München

Exklusiver „Gast“ im Aston Martin-Showroom in München am Odeonsplatz war am Montag, der 23. Januar 2012, ein „One-77“, eines der teuersten Automobile der Welt. Der potente Aston Martin ist auf 77 Fahrzeuge limitiert und wurde von Münchner Auto-Experten zum ersten Mal begutachtet.

ADAC Preis Gelber Engel 2012

Am Donnerstag, den 19. Januar 2012 , vergab der ADAC in der Münchner Allerheiligen-Hofkirche zum achten Mal den Mobilitätspreis Gelber Engel in den Kategorien Auto, Qualität, Innovation, Umwelt, Persönlichkeit und Zukunft. Fast die gesamte deutsche Autoindustrie traf sich anschließend im Kaisersaal der Residence zum zum kreativen Austausch. Unter anderem mit von der Partie waren Dr. Peter Ramsauer, Norbert Reithofer, Rupert Stadler und Daimler-Chef Dieter Zetsche.


Eröffnung Fotoausstellung „Cinema“ im Sofitel Munich Bayerpost

Am 18 Januar 2012 wurde im Sofitel Munich Bayerpost die Fotoausstellung „Cinema“ bei einem Cocktail-Empfang eröffnet. Die Ausstellung ist bis 7. Februar im dem im wilhelminischen Stil erbauten 5-Sterne-Hotel zu sehen.



Die Sofitel Luxury Hotels waren für die großen Regisseure seit jeher ein Quell der Inspiriation und haben diese stets mit offenen Armen begrüßt. So wurde das Sofitel Old Cataract in Assuan, Ägypten, zum Beispiel als Schauplatz für den Film „Tod auf dem Nil“ nach dem gleichnamigen Roman von Agatha Christie ausgewählt. Die enge Verbindung zwischen Sofitel und der Filmkunst reicht bis zu den Anfängen der Kinematographie zurück, denn die erste öffentliche Kinovorführung der Gebrüder Lumière fand 1895 im Sofitel Scribe in Paris, Frankreich, statt!

Die Fotoausstellung "Cinema" entstand in Zusammenarbeit von Sofitel mit der bekannten Polka Galerie aus Paris. Sie vereint Werke der Fotografen Stefano de Luigi, Derek Hudson, Alain Loison und Emanuele Scorcelletti und entführt den Betrachter in die Welt der Filmstars. Vor und hinter den Kulissen der glitzernden Filmwelt haben die Fotografen ganz besondere Momente eingefangen, wie beispielsweise Woody Allen kurz vor seinem Auftritt beim Filmfestival in Cannes, Sharon Stone in Paris, John Malkovich am Set von „Dancer Upstairs“ oder Monica Bellucci auf dem Balkon ihres Hotels in Cannes.

Die Ausstellung wird seit März 2011 in verschiedenen Sofitel-Häusern Europas gezeigt. nach Stationen in Brüssel, Amsterdam und Rom werden die Bilder bis zum 7. Februar 2012 im Münchner Sofitel zu sehen sein, bevor sie sich auf den Weg nach London machen.





Das Luxushotel Sofitel Munich Bayerpost liegt im Herzen von München, nur 100 m vom Hauptbahnhof entfernt. Das denkmalgeschützte Hotelgebäude beeindruckt mit architektonischer Klasse und weltoffener Hotelkultur. In den 396 Zimmern, 20 Konferenzräumen und dem berühmten Nymphenburg Bankettsaal trifft Design auf Komfort. Französische Lebensart verschmilzt mit bayerischer Lebensfreude. Dazu gehören noch das So SPA, das dreigeschossige Restaurant SCHWARZ & WEIZ, ein Bistro mit typisch französischer Küche und marktfrischen Tagesspezialitäten und die Isarbar, wo man nach der Ausstellungsbesichtigung internationale Klassiker, edle Weine und Spirituosen in der Lounge, Bibliothek oder auf der Terrasse kosten kann.

Weitere Info unter Sofitel Munich Bayerpost, Bayerstraße 12 80335 München, www.sofitel-munich.com sowie bei www.polkagalerie.com


American actor Johnny Depp on the terrasse of the Carlton Hotel overlooking the bay of Cannes. (Photo by Derek Hudson/Getty Images)
 Weitere Bilder finden Sie hier , den Ausstellungskatalog können Sie hier ansehen



Weitere Artikel bis 2011