BMW Welt: Sonderausstellung BMW 6er Cabrio

Der 31. März 2011 war für Designfreunde ein wichtiges Datum. Denn im Doppelkegel der BMW Welt eröffnete die Ausstellung „Ästhetik, die bewegt“. Dabei wird das neue BMW 6er Cabrio in Verbindung mit einer Werkschau des renommierten Licht-Designers Ingo Maurer gezeigt. Seit dem 1. April 2011 ist die kostenlose Ausstellung bis 30. Dezember 2011 täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Oldtimer-Treffen auf der Theresienwiese


München: Magic Italy in Tour

Magic Italy in Tour heißt eine aktuelle Initiative des italienischen Tourismusministeriums zur Förderung des Made in Italy und der Urlaubsdestination Italien. Auf Europatour geht dabei ein Promotruck, der vom 31. März bis 03. April 2011 Station auf dem Willy-Brandt-Platz in München macht und das italienische Lebensgefühl direkt an die Isar bringt.





Die Münchener sind an den vier Tagen zwischen 10 und 20 Uhr eingeladen, sich bei kulinarischen Spezialitäten und Produkten des Made in Italy über Italien zu informieren. Verschiedene italienische Regionen, Institutionen und Unternehmen präsentieren sich auf der weitläufigen Ausstellungsfläche und bieten einen abwechslungsreichen Mix aus Information und Unterhaltung.

Am Abend des 31. März findet der Eröffnungsabend mit Vertretern des italienischen Tourismusministeriums bei einer Verkostung von Spezialitäten aus dem Trentino statt.

Am 1. April lädt die Region Piemont zum Lunch. Beide Veranstaltungen sind auf Einladung.

Insgesamt tourt der Promotruck durch 19 Städte in Europa, um dem Publikum auf zentralen Plätzen das kulturelle, kunsthandwerkliche, enogastronomische und touristische Angebot Italiens näher zu bringen.

Weitere Informationen sind im Internet abrufbar unter:


Die Initiative ist ein gemeinsames Projekt der italienischen Tourismusministerin und des italienischen Ministeriums für Land-, Forst- und Nahrungsmittelwirtschaft in Zusammenarbeit mit der Direktion zur Imageförderung Italiens beim Amt des Italienischen Ministerpräsidenten und der Italienischen Zentrale für Tourismus ENIT.

Händlerpremiere für SLK Roadster am 26. März 2011


Kultur: Audi Sommerkonzerte 2011 in Ingolstadt

Mit den Audi Sommerkonzerten bringt der Ingolstädter Automobilhersteller 2011 bereits zum 22. Mal sein eigenes Klassik-Festival auf die heimischen Bühnen. Die 18 Veranstaltungen zwischen 1. Juli und 2. August stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Über Generationen“. Mit dabei sind namhafte Musikgrößen wie der Solist Frank Peter Zimmermann, die Kammermusiker des Kronos Quartetts oder das Orchester Filarmonica della Scala.

München: 175 Jahre Alte Pinakothek

Die dritte Ausstellung anlässlich des 175. Geburtstags der Alten Pinakothek präsentiert 30 ausgewählte Gemälde Lucas Cranachs d. Ä. (1472–1553) vom 14.04.2011 bis 17.07.2011 aus dem Bestand der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. Es ist die erste Cranach-Ausstellung in der Alten Pinakothek.

BMW Open 2011


München: LG 3D Gala der Superlative

LG Cinema 3D Pink Carpet Event - Collien Fernandes, Christian Tramitz, Alexandra Polzin und viele weitere Gäste aus Lifestyle-, Society-, Tages- und Fachpresse folgten LG am 17. März 2011 der Einladung ins Filmcasino am Odeonsplatz in München. Schaulustige drängten sich vor dem Pink Carpet, kreischende Fans und etliche Fernsehteams umringten die Gäste am Eingang.




LG Cinema 3D Pink Carpet Event im Filmcasino am Odeonsplatz
   

Blitzlichtgewitter auch vor der LG Logo Wall – hier ließen sich Stars, Sternchen und alle anderen Gäste vom Promi-Fotografen Goran Nitschke ablichten. Während der Award-Verleihung im Rahmen einer spannenden Gala erlebten die Gäste im Kinosaal ein abwechslungsreiches Programm, moderiert von Collien Fernandes.

Die Laudatien für die einzelnen Preisträger hielt Christian Tramitz und sorgte mit seinen Ansprachen für eine lockere und humorvolle Stimmung. Gewinner des Abends waren die neuen LG Cineme 3D TVs mit Polarisationstechnologie in der Kategorie Innovation, die Smart TV Features der neuen LG Produkte im Bereich Entertainment, und das Zusammenspiel von TV und AV-Geräte in der Kategorie Equipment. Last but not least erhielten die neuen LG Optimus Smartphones die Auszeichnung Newcomer des Jahres.




Jochen Schropp, Alexandra Polzin und Alexander Mazza mit dem LG Optimus Pad


Die Mezzaninbar des Filmcasinos bot eine eindrucksvolle Kulisse zur Präsentation des neuen Home Entertainment Line-Up 2011 von LG. Hören, sehen, ausprobieren, die weiß glänzenden Produktinsel boten jedem Gast die Möglichkeit, die LG Produktstars des Abends live zu treffen und zu erleben.

Ein Kino als Location wurde gewählt, weil LG als erster Hersteller die aus dem Kino bekannte und bewährte Technologie auf den heimischen Fernseher überträgt - und das in bester 3D Qualität und mit flimmerfreien Bilder. Ein weiterer Vorteil sind die angenehm zu tragenden, nur 16 Gramm schwerden Polarisationsbrillen. So können auch Freunde und Familie ins heimische 3D Kino eingeladen werden, denn die Polarisationsbrillen benötigen kein Verbindungssignal zum TV-Gerät mehr, was eine perfekte Sicht ist aus jedem Blickwinkel garantiert.

Als Live Show Act trat Roger Cicero im Kinosaal nach der Produktpräsentation auf. Im Duo mit Pianist Lutz Krajenski präsentierte Roger den Gästen die Highlights seiner Songs und lieferte unter tosendem Beifall noch eine Zugabe, bevor die Gäste vom exklusiven LG Shuttle oder LG Rikschas nach Hause gebracht wurden.




Als Live Show Act trat Roger Cicero im Kinosaal auf



 
Collien Fernandes




Findet LG gut: Christian Tramitz


Über LG
   
LG Electronics, Inc. aus Korea gehört zu den weltweit führenden Unternehmen und technologischen Impulsgebern für Elektronik-, Informations- und Kommunikationsprodukte. Der Konzern beschäftigt zurzeit mehr als 84.000 Mitarbeiter in 84 Niederlassungen rund um den Globus und ist weltweit der größte Hersteller von Mobiltelefonen, Klimageräten, optischen Laufwerken, DVD-Playern, Frontlader-Waschmaschinen, Flach-TVs und Heimkinosystemen. Bereits seit 1976 engagiert sich LG auf dem deutschen Markt.  Im Jahr 2006 erhielt das LG Corporate Design Center die höchste Auszeichnung des red dot design awards: „Designteam des Jahres 2006“.

Weitere Info unter www.lg.com
 
    

München: Restauranteröffnung XII Apostel

Seit dem 17. März 2011 ist das neue XII Apostel Restaurant in München geöffnet. Prächtige Deckenfresken, handgeschnitzte Deckenbalken und Stuck, große Spiegelflächen, Marmorboden aus Verona und große Kronleuchter lassen Münchens neues In-Restaurant wie einen italienischen Palazzo wirken. 
   




Das Herzstück des Restaurants bildet ein holzbefeuerter Steinofen aus der Nähe von Modena, Italien, vor dem die Pizzen sichtbar zubereitet werden. Er ist die Garantie für köstlich-knusprige „XII Apostel-Pizzen“ nach original italienischem Rezept. Die Pizzen sind riesengroß, hauchdünn, nach den XII- Aposteln benannt und entsprechend kreiert. Die Pizza „Judas“ ist beispielsweise mit Mozzarella, pikanter Salami, Paprika und scharfer Pepperoni belegt. Daneben verspricht die Küche italienische Klassiker wie Antipasti und Pastagerichte.

Ein Restaurant, das jedem etwas bietet. Für der Familie mit pizza- und pastabegeisterten Kindern, wobei der Nachwuchs hier so kinderfreundlich wie in Italien isst, den die Pizza und Pasta gibt es schon ab vier Euro. aber auch für Szenegänger, den das trendige Gesamtkonzept anzieht oder diejenigen, die einfach eine Pizza essen wollen. In Berlin, auf Mallorca, Hannover und Köln haben die „XII Apostel“ - Restaurants seit Jahren Kultcharakter.

Darüber hinaus werden wechselnde Aktionen angeboten: Jeden Montag von 18:00-22:00 Uhr Pizza& Pasta Roulette für 11,90€ und jeden Sonntag von 10:30-16:00 Bruchbuffet für 17,90€. Wer am Samstag in der nördlichsten Stadt Italiens hunger auf Fischsuppe, Austern oder Rührei mit Krabben hat, ist beim XII- Apostel „München meets Sylt“ von 12:00 bis 16:00 Uhr genau richtig.

Restaurant XII Apostel, Thierschplatz 6, 80538 München, Tel. (089) 288 515 82, E-Mail event-muenchen@12-apostel.com, http://www.12-apostel.com/, Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 7:00-4:00 Uhr.


München: Classic Africa von Michael Poliza im Westin Grand München

Zebraköpfe im Profil, ein rührender Blick aus den Augen eines Schimpansenbabys, ein wachsamer Leopard im Steppengras oder verschmuste Löwenbruder. Vom 22. Februar bis Anfang Mai 2011 stellte der bekannte Fotograf Michael Poliza seine neuen Wildlife-Fotografien im Westin Grand München aus.

Weitere Artikel bis 2011